Chronik

Gründung

Der Verein wurde am 11. März 1900 als „Handwerkervereinigung Lauchheim“ gegründet. Die erste Besetzung der Ämter war:

Erster Vorsitzender:

Schreinermeister Dambacher

Zweiter Vorsitzender:

Kistenfabrikant Josef Rathgeb (ab 1934)

Schriftführer:

Konditor Anton Schmidle (bis 1925)

Malermeister Friedrich Ullrich (1925-1936)

Kassierer:

Hutmacher Josef Sünder

Schuhmachermeister Josef Ebermeyer (1931-1934)

Ausschussmitglieder:

Zimmermeister Anton Geiger

Schmiedemeister Michael Uhl

Zimmermeister Georg Doser

Maurermeister Anton Bolsinger

Flaschnermeister Josef Häußler (bis 1932)

Wagner Nikolaus Schlipf (ab 1925)

Elektromeister Adolf Beck (1932-1934)

Schneidermeister Karl Lutz (1925-1935)

Die Statuten der Handwerkervereinigung Lauchheim galten bis zur Auflösung durch die Machthaber des Dritten Reichs am 15. September 1934. Damals wurde die Vereinigung in die NS-HAGO der NSDAP eingegliedert.

Namensänderung

Am 17. Mai 1951 wurde die Handwerkervereinigung Lauchheim als „Gewerbe- und Handelsverein Lauchheim“ wiedergegründet und mit einer neuen Satzung versehen sowie zum Vereinsregister angemeldet.

Am 17. März 1956 wurde die Satzung des Vereins neu gefasst.

Nach der Wiedergründung waren die Ämter wie folgt besetzt:

Erster Vorsitzender:

Maurermeister Josef Kohnle

Zweiter Vorsitzender:

Friseurmeister Anton Ziegelmaier (1951-1954)

Schreinermeister Josef Lasser (1954-?)

Kassierer:

Flaschnermeister Otto Häußler

Schriftführer:

Strickwarenfabrikant Albert Raisser

Elektrotechniker Josef Blersch (1954-1956)

Bankkaufmann Ludwig Dörrer (1957-1961)

Kohlenhändler Ludwig Heim (1961-1964)

Spediteur Karl Weitzmann (1964-Auflösung)

Ausschussmitglieder:

Schuhmachermeister Josef Ebermeyer

Malermeister Friedrich Ullrich

Elektrotechniker Josef Blersch (1953-1954)

Strickwarenfabrikant Albert Raisser (1954-1958)

Kohlenhändler Ludwig Heim (1957-1961)

Sattlermeister Eugen Bäuerle (1957-?)

Dipl.-Landwirt Bernhard Rössler (1957-?)

Schneidermeister Karl Schellig (1961-?)

1966 kommt es dann zu einer erheblichen Krise und zu massiven Vorwürfen des Gewerbevereins an die Stadt, Vereine und auch wichtige Bürger, sie würden viel zu wenig Lauchheimer Geschäftssleute berücksichtigen. Von „Kümmerexistenz“ und „Stagnation“ ist die Rede.

Am 20. Mai 1968 wurde die Auflösung des Gewerbe- und Handelsverein Lauchheim beschlossen.

Wiedergründung

Am 24. November 1978 findet eine Versammlung mit dem Ziel der Wiedergründung des Gewerbe- und Handelsvereins statt.

In der Generalversammlung am 23. Januar 1981 wurde die neue Satzung verabschiedet und der Verein zur Aufnahme ins Vereinsregister angemeldet.

Die Besetzung der Ämter nach der Wiedergründung:

Erster Vorsitzender:

Maurermeister Josef Bihlmaier (1978-1984)

Elektromeister Adolf Beck (1984-1988)

Mechanikermeister Martin Baur (1988-1991)

Maurermeister Josef Walter (1991-1999)

Kfz-Meister Jan Butz (1999-2013)

Harald Denecke (2013-2016)

Zweiter Vorsitzender:

Elektromeister Adolf Beck (1978-1981)

Zimmermeister Josef Utz (1981-1991)

Geschäftsführer Michael Allocca (1991-1999)

Techn.Ang. Edmund Hubert (1999-2014)

Klaus Ott (2014-dato)

Kassierer:

Metzgermeister Rudolf Bieg (1978-1988)

Bankkaufmann Berthold Dörrer (1988-1993)

Geschäftsfrau Edeltraud Schönherr (1993-1996)

Bankkaufmann Michael Lengenfelder (1996-1999)

Zweigstellenleiter Alexander Vaas (1999-2000)

Zweigstellenleiterin Birgit Dressler (2000-2005)

Zweigstellenleiter Wolfgang Fischer (2005-2010)

Zweigstellenleiterin Frau Merz (2010-2011)

Thomas Wendolsky (2012-dato)

Schriftführer:

Sattlermeister Eugen Bäuerle (1978-1981)

Handelsvertreter Gerhard Rous (1981-1994)

Architekt Roland Scholz (1995-1998)

Bürgermeister a.D. Werner Kowarsch (1999-2015)

Bürgermeisterin Andrea Schnele (2015-dato)

Ausschussmitglieder:

Schmiedemeister August Schmidle (1978-1988)

Raumausstatter Eugen Bäuerle (1978-?)

Zimmermeister Josef Utz (1978-1981)

Metzgermeister Paul Uhl (1978-2013)

Modelbaumeister Peter Dolpp (1981-1988)

Maurermeister Josef Walter (1988-1991; 1999-2002)

Bäckermeister Alfons Schönherr (1988-1994)

Schneiderin Gabriele Svoboda (1994-?)

Handelsvertreter Gerhard Rous (1994-?)

Friseurmeisterin Liane Allocca (1994-1999)

Fahrschullehrer Klaus Puscher (1996-2014)

Techn.Ang. Edmund Hubert (1996-1999)

Getränkehändler Adolf Schermayer (1999-2003)

Geschäftsfrau Simone Liesch (1999-2012)

Floristin Melanie Schmid (1999-2001)

Karlheinz Pipa (2002-2007)

Martin Jast (2008-2011)

Dr. Axel Laistner (2012-2014)

Klaus Ott (2012-2014)

Moni Jast (2012-2016)

Marcel Groll (2012-2016)

Christoph Uhl (2013-dato)

Steffen Zühlke (2014-dato)

Rainer Ziegelbaur (2012-dato)

Stefan Beck (2003-dato)

Wolfgang Maier (2016-dato)

Rüdiger Becker (2016-dato)

Bertin Schmid (2016-dato)